Wienerwald Wellness Schnitte von Oma Veronika

Rezept Video – Cooking Grannies

ZUTATEN

(ein tiefes Backblech)

Kuchenmasse

10 Eier
200 g Feinkristallzucker
2 EL Vanillezucker
200 g Butter
200 g dunkle Schokolade (min. 70%)
200 g Weizenmehl universal
1 Pk. Backpulver
2 EL brauner Rohzucker
200 g Walnüsse oder Mandeln
200 g Karotten
600 g Marmelade (Ribisel, Himbeer)
1 Pk. Schokopuddingpulver

Glasur

400 g dunkle Schokolade (min. 70%)
80 g Butter
125 ml Läuterzucker (2 T. Zucker : 1 T.Wasser)

ZUBEREITUNG

  1. Warme Butter mit Vanillezucker und Kristallzucker vermengen. Eidotter dazugeben und 10 min lang mit dem Mixer rühren.
  2. Backofen auf 180°C Heissluft vorheizen und Kochschokolade darin schmelzen.
  3. Karotten grob raspeln.
  4. Weizenmehl, Backpulver, Schokoladepuddingpulver, geriebenen Walnüssen und geraspelte Karotten vermengen.
  5. Backblech mit Butter befetten und mit Mehl bestauben.
  6. Eiklar mit einer Prise Salz, und braunen Zucker steif schlagen.
  7. Weiche Schokolade zur Rührmasse geben, kurz durchrühren und die Karotten-Nuss-Mehlmischung unterrühren.
  8. Schnee zur Masse geben und die Kuchenmasse am Backblech verteilen. Bei 180°C Heissluft ca. 34 Minuten backen und dann auf ein Backpapier stürzen.
  9. Marmelade am warmen Kuchen verteilen.
  10. Kochschokolade mit Butter über dem Wasserbad schmelzen und mit Läuterzucker vermengen. Die Glasur über den Kuchen streichen und Muster in die Glasur ziehen.

TIPPS

Eine weiche Teigkarte hilft beim Backen.
Frisch gemahlene Walnüsse verwenden!
Kuchen noch warm mit Glasur überstreichen.

Rezept drucken

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.