Unterstütze meine Arbeit:

Mit Patreon kannst du das Projekt unterstützen. Alle UnterstützerInnen werden namentlich erwähnt. Mehr dazu (klick).

Du kannst auch sehr gerne eine Spende für meine Arbeit hierlassen. Das machst du ganz einfach hier (klick).

Um eine Episode der Cooking Grannies veröffentlichen zu können benötigt es viel Zeit im Vorfeld.

Das Finden der Omas ist sehr zeitintensiv und funktioniert nur mit deiner Mithilfe. Hier kannst du jemanden empfehlen (klick), der bei den kochenden und backenden Omas mitmachen möchte.

Ich fahre zu den Damen und besuche sie in ihren Küchen, machmal 30 Minuten, manchmal 2 Stunden oder länger von meinem Wohnort entfernt. Vor Ort filme ich dann 1 bis 4 Stunden, je nach Rezept und Aufwand des Gerichts.

Für den Rohschnitt, Audio-Skript schreiben, meine Stimme als Voice-Over aufnehmen, Untertitel manuell schreiben und finalen Feinschnitt mit Musik abmischen, brauche ich min. 15-25h pro Rezept-Video.

Dann schneide ich noch kurze Videos für Social Media und stelle das Rezept-Video plus dem Rezept in Textform auf den Blog was auch noch einiges an Zeit beansprucht.

Um weiterhin das kulinarische Erbe von Omas, Familien und Regionen zu erhalten brauche ich deine Unterstützung. Vielen herzlichen Dank dafür! Liebe Grüße, Alexander

Mit Patreon kannst du das Projekt unterstützen. Alle UnterstützerInnen werden namentlich erwähnt. Mehr dazu (klick).

Du kannst auch sehr gerne eine Spende für meine Arbeit hierlassen. Das machst du ganz einfach hier (klick).