Rindsrouladen mit Nockerln von Oma Elisabeth – Rezept Video – Cooking Grannies

ZUTATEN ROULADEN

4 St. Rindsschnitzel (à 160  g)

Salz, Pfeffer, Senf

100 g Frühstücksspeck

2 St. Zwiebeln

1 St. Karotte

50 g Essiggurkerl

8 St. Kapern

6 EL Rapsöl

1 EL Butter

1/4l Wasser

1TL Vegeta Gewürzmischung

20 g Mehl glatt

2 EL Creme fraiche

Schale einer eingelegten Salzzitrone

ZUTATEN NOCKERL

1 Ei

¼ l Milch

Salz

300 g Weizenmehl (Typ 480)

2 EL Rapsöl

ZUBEREITUNG ROULADEN

  1. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden
  2. Karotte schälen und in Längsstreifen schneiden
  3. Essiggurkerl in längliche Streifen schneiden
  4. Rindsschnitzel am Rand einschneiden, vorsichtig klopfen, mit Senf bestreichen und pfeffern
  5. Frühstückspeck auflegen, restl. Fülle auf einer Seite verteilen, mit Druck fest einrollen und mit

weißen Zwirnfaden binden.

  1. Öl und Butter in Pfanne erhitzen und Rouladen ringsum anbraten und herausnehmen.
  2. Rouladen jetzt erst salzen.
  3. Restliches Gemüse grob schneiden, zum Bratenrückstand geben und anrösten.
  4. Mit ¼ l Wasser aufgießen und mit 1 TL Gewürzmischung verfeinern.
  5. Rouladen und Fleischsaft dazu geben und alles im Druckkochtopf 20 Min. schmoren.
  6. Rouladen aus dem Druckkochtopf geben, Sauce mit Mixstab mixen, mit Mehl eindicken und pfeffern.
  7. Mit Creme fraiche binden und mit der Schale einer Salzzitrone abschmecken.
  8. Zwirn von Rouladen entfernen und anrichten.

ZUBEREITUNG NOCKERL

  1. Ei, Milch, Salz und Mehl zu einem dickflüssigen Teig rühren. Sollte der Teig zu dünn sein, noch etwas Mehl dazugeben.
  2. Teig 20 Min. rasten lassen
  3. Rapsöl hinzufügen
  4. Salzwasser zum Kochen bringen
  5. Nockerlteig mit Nockerlreibe in siedendes Wasser einkochen, ca. 5 Min kochen, abseihen, mit kaltem Wasser abschrecken und anrichten

TIPP

Vegeta ist eine kroatische Gewürzmischung.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.