Gebackene Kartoffelnudeln kocht Oma Martha – Rezept Video – Cooking Grannies

ZUTATEN

8 große mehlige Kartoffeln (1500 g)

Salz

1 Ei

400 g glattes Mehl

150 g Weizengrieß

Überguss:

1 B. Sauerrahm

3 Eier

ZUBEREITUNG

  1. Kartoffeln waschen und 30 Minuten kochen.
  2. Kartoffeln heiß schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.
  3. Salzen und ein Ei einarbeiten
  4. Mehl und Grieß dazu geben und zum Teig verarbeiten.
  5. Teig zu zwei Rollen formen und fingerdicke Stücke abschneiden
  6. Nudel daraus formen
  7. Bratpfanne mit Öl bestreichen, Nudeln in Öl wälzen und in der Pfanne aneinanderlegen.
  8. Nudeln im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad OH und UH goldbraun backen.
  9. Sauerrahm mit Eiern versprudeln, über die Nudeln gießen und ca. 5 Minuten überbacken, bis die Masse stockt.

TIPP

Soviel Mehl in den Kartoffelteig einarbeiten, bis er nicht mehr klebt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.